Breakfast

Yoga hotel with a vegan-friendly breakfast buffet and offers vegan half-board option. Specify if vegan when booking.


Venue map for Das Kubatzki
© OpenStreetMap contributors

5 Reviews

First Review by peccorina

bugybunny

Points +313

Vegan
11 Sep 2023

Not great for vegans, would go somewhere else

(Was there during Summer 2022) As the last reviewing person wrote the vegan options are not great. While the meat eaters get a fish you instead get a carrot for the same price. And it‘s a really expensive hotel. The breakfast was also not great for vegans as it varied a lot how many options you could choose from. Some days you did not have a lot and it was mostly leftovers from the last day. This is totally fine to avoid food waste but it is not reflected at all in the price.
Also, it‘s not great to eat there and have a fish/meat smell from the other guest‘s plates for the whole time. Dessert was mostly not vegan so there was just no option and you just paid the same price as people that were able to get a dessert. There‘s an ice cream chest with vegan ones but you cannot just get a vegan ice cream when the dessert isn‘t vegan, you have to pay for it. The outdoor seating has sheep wool on the seats and the soaps in the rooms are with milk and honey. Not great for vegans, did not feel very included/welcomed there as a vegan.
The general atmosphere there is really relaxing though. The rooms are quiet and the outdoor and indoor part is really relaxing to just chill.

Updated from previous review on 2023-09-11

Pros: Relaxing atmosphere

Cons: Expensive (especially what you get as vegan), Not vegan friendly (wool, sheep, meat smell), Mostly no vegan dessert

Advertisement

Bill_the_SoyBoi

Points +20

Vegan
31 Oct 2021

Veganes Essen unterirdisch!!!

Unglaublich das ein Hotel so auf Nachhaltigkeit setzt und dann Fleisch serviert. Das ist zwar regional etc. aber wenn ich sehe das ich als Veganer dann ein Stück Romanesco für 30 Cent aus dem Supermarkt bekomme, fühle ich mich schon verarscht. Das Essen hatte kaum Proteinquellen und keine bzw. viel zu wenig Kohlenhydrate um satt zu werden. Ein paar Nudeln mit Tomaten, Rucola und Räuchertofu oder Tempeh - so schwer ist das doch nicht. Da koche ich jeden Tag für mich selbst viel besser und nachhaltiger. Und das Frühstück war auch echt nicht gut. Überwürzte Breie und Aufstriche aus den Soßen vom Vortag sind jetzt nicht so geil.

Allen Veganer*innen würde ich davon abraten!!!

Pros: Sauna

Cons: Teuer af, Nicht lecker

Peppermintcandys

Points +289

Vegan
05 Sep 2020

Großartiger Urlaub!

Haben zwei Nächte mit unserem kleinen Sohn im Kubatzki verbracht. Das Hotel ist wunderschön eingerichtet, die Zimmer gemütlich und das Personal sehr nett. Wir haben uns sehr wohl gefühlt. Das Frühstück war sehr reichhaltig und lecker, seasonal und frisch. Gerne gleich morgen wieder!

Pros: Viele Vegane Optionen , Sehr nettes Ambiente , Einfach nur zu empfehlen.

Birte89

Points +122

Vegan
19 Jan 2020

Entspannend und mega lecker!

Wir waren im Januar 2020 für zwei Nächte im Kubatzki. Die Zimmer sind sehr modern und sauber. Es gibt einen kleinen Fitnessbereich und eine Sauna. Wir hatten dort auch die erste Yogastunde unseres Lebens und es hat uns viel Spaß gemacht. Ich hatte eine Shiatsu-Massage, die der absolute Hammer war.

Das Frühstücksbüffet ist sehr gut bestückt mit gutem Brot und Brötchen, Obst und Gemüse, selbstgemachten Aufstrichen, Margarine, süßen Aufstrichen und Porridge oder Ähnlichem. Es gibt auch diverse Kaffeespezialitäten, die im Preis inklusive und alle vegan möglich sind. Etwas schade fand ich, dass es nur für die omnivor lebenden Menschen Beläge fürs Brot gibt. Vegane Wurst- oder Käsealternativen hätten mir noch gefehlt.

Den ganzen Tag über kann man sich kostenlos an Tee, Wasser, Obst und Süßigkeiten bedienen.

Zum Abendessen kann man sich auch andere Getränke bestellen, wie Cocktails, Wein, Bier, Softdrinks etc. Auch alles in sehr guter Qualität und zu dafür fairen Preisen. Unsere Abendessen waren der absolute Hammer! Es hat einfach jedes Gericht fantastisch geschmeckt und war zudem gesund. Minimal zu bemängeln ist vielleicht, dass das Essen keine veganen Proteinquellen enthielt (sondern viel Gemüse und moderate Kohlenhydrate).
Es gab jeweils eine vegane Suppe, ein veganes Try&Share (von dem man sich nachordern kann, wenn man möchte) und einen Hauptgang, bei dem man sich aussuchen konnte, ob es vegan oder vegetarisch oder omnivor sein soll. Die meisten Gäste in dem Hotel aßen Fleisch, aber zumindest aßen sie auch überall dort vegan, wo es möglich ist ohne dass sie es vermutlich gemerkt haben. Und ich bin mir ziemlich sicher, dass sie etwas verpasst haben ;)

Pros: Vegan super unproblematisch möglich , Fantastisches, gesundes Essen, Top Qualität (bio, fair trade, zero waste)

Cons: Teuer, Keine vegane Wurst oder Käse aufs Brot, Kaum vegane Proteinquellen

peccorina

Points +2277

Vegan
16 Jul 2019

nice hotel even if you're not there for yoga

I stayed at the Kubatzki in Sept 2018. I found it by googling "St. Peter Ording vegan" and found a review of a vegan guest of their's.

I would recommend it if you're planning a trip to the area. The breakfast buffet is very nice and offers various choices for vegans. I remember especially enjoying the millet porridge. I also paid for the vegan half board, which includes a three or four course meal - soup, a plat of multiple appetisers and the entree. The dessert is not always vegan. There's also free tea for you at any time of the day.

I didn't attend any of the yoga classes as I was out all day cycling.

Note that this is not a vegetarian hotel, and they do have animal pelts in the common areas.




This page has been viewed 1606 times.